© Christoph Püschner/Zeitenspiegel
© Christoph Püschner/Zeitenspiegel
© Christoph Püschner/Zeitenspiegel

Bad Mergentheim

Fachberatungsstelle Main-Tauber-Kreis

Das Leben ist manchmal ganz schön kompliziert. Eine gute Arbeitsstelle und ein sicheres Einkommen, Freunde oder eine Familie, eine sichere Wohnung, gute ärztliche Versorgung und vieles mehr gehört dazu. Ärger in der Partnerschaft oder mit der Familie, mit Schulden oder Behörden, rechtliche oder gesundheitliche Probleme, drohender oder bereits eingetretener Wohnungsverlust, Ärger im Betrieb oder mit dem Jobcenter wegen „Hartz IV“, Geldmangel – manchmal wachsen einem die Probleme über den Kopf.

Die zentrale Anlaufstelle für Menschen in Wohnungsnot.

Wenn Sie volljährig sind und sich in einer solchen Situation befinden oder zukünftig eine solche Situation befürchten, sind Sie bei unseren Fachberatungsstellen an der richtigen Adresse, den zentralen Anlauf- und Koordinierungsstellen für den gesamten Hilfeprozess. Dort beraten und unterstützen Sie erfahrene Fachleute. Und falls Sie darüber hinaus weitere Hilfe brauchen, werden die nötigen Kontakte hergestellt. Bitte kommen Sie auf uns zu – wir helfen gerne. Unsere Beratung ist für Sie kostenlos.

Das bieten wir:

  • Persönliche Beratung und Betreuung hinsichtlich
    behördlicher Angelegenheiten und rechtlicher Ansprüche
  • Sicherstellung der Grundversorgung
  • Hilfen zur Vermeidung von Wohnungsverlust
  • Unterstützung und Beratung bei der Wohnungssuche
  • Vermittlung in weiterführende Hilfeangebote

Herzlich laden wir zum Offenen Kaffeetreff ein, der dienstags von 10:00–12:00 Uhr in den Räumen der Erlacher Höhe am Hans-Heinrich-Ehrler-Platz 46 stattfindet.

Das bieten wir im Kaffeetreff:

  • eine Tasse Kaffee zum Selbstkostenpreis
  • nette Menschen in einer warmen Atmosphäre treffen
  • sich über eigene Belange austauschen und sich gegenseitig unterstützen
  • gemeinsame Unternehmungen planen
  • fröhlich sein und sich die Zeit vertreiben oder
  • einen Gesprächstermin für die Fachberatung vereinbaren