© Christoph Püschner/Zeitenspiegel

Zahlen & Fakten

Die Erlacher Höhe besteht seit 1891 und ist ein überregionaler Verbund diakonischer Einrichtungen. Trägerverein ist der Diakonieverbund DORNAHOF & ERLACHER HÖHE e. V. mit Sitz in Stuttgart. Der Dornahof in Altshausen ist die 1883 gegründete, ältere Schwestereinrichtung der Erlacher Höhe. Im Jahr 2008 gründete der Verein die „Stiftung LebensWert – Arbeits- und Wohnungslosenhilfe in Baden-Württemberg“.

An 16 Standorten aktiv für Menschen. Leben. Würde.

Die Erlacher Höhe ist ein modernes, innovatives Sozialunternehmen und bietet aktuell an 16 Standorten in sieben Landkreisen Baden-Württembergs über 60 Angebote in neun Abteilungen für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen. Wir unterstützen wohnungslose, (langzeit)-arbeitslose, suchtkranke, pflegebedürftige und in anderer Weise benachteiligte Menschen und unterstützen die Arbeit in der Flüchtlingshilfe. Seit 2015 sind wir zudem als Träger der Jugendhilfe anerkannt. Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen zu einem gelingenden Leben zu helfen. Werktäglich erreichen unsere vielfältigen Angeboten rund 1.600 Menschen.

Die Bilanzsumme der Erlacher Höhe beträgt 24,5 Mio. Euro, der Umsatz 19,6 Mio. Euro (Prüfungsjahr 2017). Das wirtschaftliche Eigenkapital beträgt 65,8 Prozent. Im Jahr 2017 waren 395 Menschen bei der Erlacher Höhe versicherungspflichtig beschäftigt, weitere 150 Menschen nahmen an Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen teil. Zur Schaffung und Modernisierung von Individualwohnraum für wohnungslose Menschen wurden 2017 über 2,5 Mio. Euro in Baumaßnahmen investiert. Für 2018/2019 sind bauliche Investitionen in Höhe von etwa 3,5 Mio. Euro geplant. Wir wenden die Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Deutschland, Fassung Württemberg, (AVR) an.

Stark vernetzt für Menschen in sozialen Notlagen.

Als Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg gehören wir zur großen Familie der Diakonie und damit auch zum Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e. V.

Weitere Partner:

Bundesverband evangelischer Behindertenhilfe e.V.
Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V.
Evangelischer Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe – EBET e. V. Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe
Evangelischer Fachverband für Arbeit und soziale Integration e.V.
Gesamtverband für Suchthilfe e.V.