Alessandro Stenti von Pfleiderer GmbH & Co. KG mit Bewohner V.Helmel und Abteilungsleiter Alexander Biro (v.l.n.r)

© Erlacher Höhe

27.11.2019 in Pressemitteilungen

Projektbau Pfleiderer unterstützt Haus an der Rems

Dank einer Spende der Firma Projektbau Pfleiderer aus Winnenden kann ein überdachter Fahrradunterstand für das "Haus an der Rems“ der Erlacher Höhe in Waiblingen-Beinstein angeschafft werden. Alessandro Stenti, Prokurist bei Projektbau Pfleiderer, übergab einen symbolischen Spendenscheck an Abteilungsleiter Alexander Biro.

Großerlach/Waiblingen. Die Firma Projektbau Pfleiderer GmbH & Co. KG aus Winnenden hat das „Haus an der Rems“ der Erlacher Höhe in Waiblingen-Beinstein mit einer Spende unterstützt. Alessandro Stenti, Prokurist bei Projektbau Pfleiderer, übergab eine großzügige Spende von 900 Euro an den Abteilungsleiter Alexander Biro.

Das „Haus an der Rems“ in Waiblingen-Beinstein bietet mehrfach beeinträchtigten, chronisch abhängigkeitskranken Menschen Unterstützung an. Ziel ist es, zu einem suchtmittelfreien und möglichst selbstständigen Leben zurückzukehren. Dazu gehören Hilfen bei der Alltagsbewältigung und gemeinschaftliches Wohnen. „Als verantwortungsbewusstes Unternehmen in der Region möchten wir gerne weitere Menschen an unserem Erfolg teilhaben lassen. Deshalb haben wir den Erlös aus der Einweihung des neuen Spielplatzes erhöht und unterstützen damit das Haus an der Rems“, so Stenti.

Alexander Biro freute sich über diese Zuwendung: „Im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner des Haus an der Rems möchte ich mich bedanken und unsere Freude über die Spende zum Ausdruck bringen. Mobilität ist für die Bewohnerinnen und Bewohner sehr wichtig, fast jeder hier hat ein Fahrrad. Über die Spende wird ein überdachter Fahrradunterstand angeschafft, damit die Räder vor der Witterung geschützt abgestellt werden können.“